Copyright-Hinweis der Website „Schmalspurbahnen im Harz“
Logo der Website „Schmalspurbahnen im Harz“

 

Schmalspurbahnen im Harz

Die Bahnen
Harzquerbahn: Eisfelder Talmühle
km 17,3 (Harzquerbahn)
km 44,3 (Selketalbahn)

 

Bahnhof Eisfelder Talmühle Bahnhof Eisfelder Talmühle
Bahnhof Eisfelder Talmühle

 

      In Eisfelder Talmühle trifft die Selketalbahn seit Juli 1905 die Harzquerbahn. (Mehr dazu auf der Seite „Geschichte der Selketalbahn“.) Nach diesem Anschluss wurde der Bahnhof zu gleichen Teilen mit Personal der NWE und der GHE besetzt; die Gesellschaften teilten sich die Unterhaltskosten.

      Entsprechend seiner Position als Kreuzung zweier Bahnlinien verfügt Eisfelder Talmühle über ein recht ausgedehntes Gleisbild. Den Bahnhof muss man übrigens sehr gezielt anfahren; weitere Bebauung gibt es in weitem Umkreis nicht, er liegt etwas einsam in der Landschaft. Für Eisenbahnfotografen ist Eisfelder Talmühle sehr ergiebig, da man hier die verschiedensten Triebfahrzeuge trifft:

Bahnhof Eisfelder Talmühle
Bahnhof Eisfelder Talmühle: Bei einem (wegen strömenden Regens nur kurzen) Aufenthalt konnten wir
sowohl den Prototypen der Neubau-Triebwagen (oben) wie auch eine Neubaulok fotografieren.
Bahnhof Eisfelder Talmühle

< < <   Zurück zu km 0,0: Nordhausen-Nord       ·       Weiter zu km 29,8: Benneckenstein   > > >
 
   Abzweigen zur Selketalbahn km 35,7: Stiege


Zurück zur Sektion Bahnen / zur Startseite.


Copyright © 2008 – 2012 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 17. August 2008, letzte Bearbeitung am 15. Oktober 2012.


Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/harz/bahnen/bahnen_quer_eistal.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5   Erstellt unter Windows 7