Copyright-Hinweis der Website „Schmalspurbahnen im Harz“
Logo der Website „Schmalspurbahnen im Harz“

 

Schmalspurbahnen im Harz

Die Bahnen
Harzquerbahn: Sorge
km 33,4

 

Bahnhof Sorge
Erholungsort Sorge

      Ein winziges Bahnhofsgebäude in einem Ort, der einen Namen trägt, bei dem man so gar nicht an einen Erholungsort denkt, der sich aber historisch dann doch ganz harmlos erklären lässt – eisenbahntechnisch ist das alles erst einmal nicht besonders aufregend.

Erklärung des Namens „Sorge“

 

      Eisenbahnhistorisch gibt es aber in Sorge etwas Interessantes: Eine Tafel, an der die letzten 17 Jahre deutscher Geschichte scheinbar spurlos vorübergegangen sind (aufgenommen im Sommer 2007; ich weiss nicht, wie lange sie dort noch hängen wird):

Tafel „Harzquerbahn“ in Sorge

      Der Gleisplan endet in Schierke, obwohl im Text links von drei Güterzügen auf den Brocken die Rede ist – das waren Versorgungszüge für die russischen Truppen, die den Brocken besetzt hatten. Oldtimerfahrten werden auch schon lange nicht mehr durch den FDGB, den „Freien Deutschen Gewerkschaftsbund“, organisiert …
      Ein interessantes Zeitdokument aus der Vor-Wende-Ära!


< < <   Zurück zu km 29,8: Benneckenstein       ·       Weiter zu km 41,6: Elend   > > >


Zurück zur Sektion Bahnen / zur Startseite.


Copyright © 2008 – 2012 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 17. August 2008, letzte Bearbeitung am 15. Oktober 2012.


Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/harz/bahnen/bahnen_quer_sorge.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5   Erstellt unter Windows 7