Copyright-Hinweis der Website „Schmalspurbahnen im Harz“
Logo der Website „Schmalspurbahnen im Harz“

 

Schmalspurbahnen im Harz

Fahrzeuge – Gepäckwagen

Personenzug mit Gepäckwagen Personenzug mit Gepäckwagen
Personenzug mit Gepäckwagen Personenzug mit Gepäckwagen

      Sie gehören einfach zu jedem Personenzug, die Gepäckwagen. Die zufällig aus meiner Sammlung ausgewählten Bilder oben zeigen, dass sie üblicherweise direkt hinter der Lok eingereiht werden (Ausnahmen sind aus betrieblichen Gründen möglich); beim Umsetzen der Lok können sie auch ans Zugende geraten (hier gezeigt).

      Wie bei den Personenwagen kann ich keine komplette Übersicht der bei der HSB eingesetzten Gepäckwagen zeigen, aber ich möchte Ihnen die Typen vorstellen, die mir im Bahnalltag im Harz begegnet sind.

 

902-304
Der kombinierte Personen-/Gepäckwagen 902-304 läuft direkt hinter der 99 7240-7,
die mit ihrem Zug auf dem Weg zum Brocken gerade Drei Annen Hohne verlassen hat (8. Juli 2007).

      Dieser Wagen ist im Plandienst ein Unikat; der einzig andere gleicher Bauart, 902-303, läuft seit 1974 in klassischem Dunkelgrün im Traditionszug. (Er ist auf meiner Seite über den Traditionszug abgebildet.)
      Im Gegensatz zu dem „klassischen“ Wagen wurde bei 902-304 im Rahmen eines Umbaus im Jahr 1985 das Fahrgastabteil auf 22 Sitzplätze verkleinert (303: 31 Plätze) und der Gepäckraum dafür von 5,9 auf 8 m² erweitert.

 

902-305
902-305 in Eisfelder Talmühle (2. Juli 2007)

      Nur eine Ziffer in der Betriebsnummer unterscheidet ihn von dem oben gezeigten Fahrzeug, aber dieser Wagen ist ein vollkommen anderes Modell. Er ist rund 2,5 m kürzer, und die vier Fenster im Fahrgastabteil sind ziemlich markant. Sein jetziges Erscheinungsbild erhielt der Wagen bei einem Umbau 1987.

 

902-201
902-201 in Schierke (30. Juni 2007)

      Leider nur halb „erwischt“ habe ich den 902-201, der auf dem Bild gerade hinter der 99 7245-6 den Bahnhof Schierke in Richtung Brocken verlässt. Ursprünglich war der Wagen ein Normalspurfahrzeug, das 1953 auf 1000 mm umgespurt wurde. Nach dem Einsatz bei verschiedenen Schmalspurbahnen kam er 1970 nach Wernigerode und wurde 1978 in den Zustand versetzt, in dem wir ihn heute noch sehen.

 

905-155
Oben: 905-153 in Benneckenstein (2. Juli 2007)
Mitte: 905-155 in Drei Annen Hohne (23. Juli 2006)
Unten: 905-157 in Wernigerode-Westerntor (8. Juli 2007)

      „Niedlich“ würde man diese Wagen wohl als Modell nennen. Die zweiachsigen reinen Gepäckwagen ohne Fahrgastabteil haben eine Länge über Puffer von exakt 7½ Metern, in H0m sind sie damit rund 8,5 cm lang, als IIm-Modelle 33 cm.
      Neun dieser Wagen liess die DR 1989 bauen, die mit ihren ursprünglichen Betriebsnummern 905-150 bis 158 an die HSB übergingen. Einige dieser Wagen sind jedoch inzwischen abgestellt worden und kommen nicht mehr zum Einsatz.

 

Bitte nicht 905-153 und 905-153 [T] verwechseln!

      Es gibt ein Fahrzeug mit fast identischer Betriebsnummer wie der des oben gezeigten 905-153, und zwar den 905-153 [T]:

905-153 [T]
905-153 [T] fanden wir am 6. Oktober 2012 in Wernigerode-Westerntor.
905-155 [T]

      Dieser Packwagen gehört heute der Interessengemeinschaft Harzer Schmalspurbahnen e. V., der auf seiner → Website diesen ältesten Wagen auf dem Netz der Harzer Schmalspurbahnen im Detail vorstellt und die → Geschichte dieses Wagens ausführlich erzählt.


Zurück zur Sektion Fahrzeuge / zur Startseite.


Copyright © 2008 – 2012 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 17. August 2008, letzte Bearbeitung am 15. Oktober 2012.


Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/harz/fzg/fzg_gepaeck.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5   Erstellt unter Windows 7