Copyright-Hinweis der Website „Schmalspurbahnen im Harz“
Logo der Website „Schmalspurbahnen im Harz“

 

Schmalspurbahnen im Harz

Fahrzeuge – Der Traditionszug
Sonderfahrt am 30. 6. 2007

Bahnsteiganzeige zum Sonderzug

      Zu unserem Harzurlaub 2007 gehörte eine Fahrt mit dem HSB-Traditionszug. Solche Fahrten werden relativ häufig angeboten; die – mit Ausnahme des Salonwagens – in klassischem Grün gehaltenen Wagen werden dabei von ebenfalls historischen Loks gezogen. Die meisten Fahrzeuge in dieser Zugkomposition sind mehr als 100 Jahre alt!
      Unsere Tour führte von Wernigerode auf den Brocken; Zugloks waren die Mallets 99 5901 und 5902 in Doppeltraktion.

      Spezielle Fotohalte oder Scheinanfahrten gab es bei dieser Tour nicht; Zughalte in Drei Annen Hohne und Schierke zum Wassernehmen und Überholen (oder besser: Überholtwerden; die fahrplanmässigen schnelleren Brockenzüge dürfen durch eine solche Sonderfahrt nicht aufgehalten werden) boten aber genug Gelegenheit, diese traumhaft schöne Zugkomposition zu fotografieren.

      Ich habe den ganzen Zug gleich am Morgen in Wernigerode fotografiert; beginnen wir am hinteren Ende:

 

Schienencabrio
„Schienencabrio“ nennt die HSB die mit Bänken ausgestatteten offenen Aussichtswagen.
Der OO 99-03-90, der unsere Tour begleitete, entstand 1994 aus einem 1906 für die NWE
gebauten Wagen der Reihe Oml 381–385 (die genaue Nummer ist nicht mehr zuzuordnen).

 

900-455
Ein Fahrzeug der ersten Stunde: 1897, im Eröffnungsjahr der NWE, wurde der 900-455 als C41 55
in Dienst gestellt. 1938 erhielt er neue Drehgestelle, seit 1974 läuft er im Traditionszug.
(Ein Wagen dieser Baureihe im Ablieferungszustand ist auf einer Briefmarke der DDR abgebildet.)

 

900-460
Etwas jünger ist der 900-460. 1900 kam der Wagen als BC41 83 zur NWE, 1910 wurde er zum „ABC“ umgezeichnet.
1960 erhielt er einen neuen Aufbau; er gehört ebenfalls seit 1974 zum Traditionszug.

 

900-456
C41 62 hiess der Wagen bei seiner Indienststellung 1899. Nach einer kurzen Karriere
als Schneepflug-Begleitwagen 909-102 (ab 1965) ist er seit 1974 im Traditionszug eingereiht.

 

900-458
Die Geschichte des 900-458 ist weitgehend parallel zu der des 456 verlaufen; er legte allerdings
einen kurzen Aufenthalt (1928–1945) bei der Südharzeisenbahn ein. Die erste Betriebsnummer 1899 war 61.

 

902-303
902-303 ist ein kombinierter Gepäck- und Personenwagen. Mit Baujahr 1928 (damals CPw41 51II)
ist er das jüngste Mitglied des Traditionszuges, dem er 1974 zugeteilt wurde.
(Den baugleichen, im Plandienst eingesetzten 902-304 finden Sie auf der Seite über die Gepäckwagen.)

 

900-457
Das Standardwerk von Bethke/Finke/Schweers lässt Sie hier im Stich; dort ist dieser Wagen noch nicht aufgeführt.
Er entstand erst 2004 als völliger Neuaufbau; die Geschichte dieses Wagens ist im Web gut dokumentiert:

 

99-5902
Als wir am Bahnhof ankamen, war der Zug bereits mit der 99 5902 bespannt, …

 

99-5901
… die kurz darauf Unterstützung durch die 99 5901 erhielt.

 

Traditionszug in Schierke
Beim Wassernehmen in Schierke kam sogar kurz die Sonne hervor.

 

Traditionszug in Schierke
Unser Zug lässt einen von einer Neubaulok geführten Brockenzug passieren.

Zurück zur Sektion Fahrzeuge / zur Startseite.


Copyright © 2008 – 2012 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 17. August 2008, letzte Bearbeitung am 15. Oktober 2012.


Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/harz/fzg/fzg_traditionszug.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5   Erstellt unter Windows 7