Alle Inhalte dieser Site sind urheberrechtlich geschützt Copyright © 2004–2009 by Christoph Ozdoba.

Cailler MOB
 
Compagnie du chemin de fer
Montreux – Oberland Bernois

 
www.ozdoba.net/mob
2001

MOB  ·  Montreux – Oberland Bernois

Nostalgiefahrt mit BCFe 4/4 11 und C4 45 am 20.9.2008

Teil 2: Eindrücke auf und neben der Strecke

      Siehe dazu auch Teil 1 „Die Fahrzeuge“.

      Bei einer Fahrt mit einem historischen Fahrzeug von Montreux nach Zweisimmen begegnet man im Laufe des Tages so ziemlich dem gesamten Fuhrpark der MOB – bis auf den Abschnitt Zweisimmen–Lenk haben wir schliesslich die gesamte Strecke befahren, und da unser guter alter BCFe 11 nicht zu den schnellsten Triebfahrzeugen gehört, wurden viele Halte zum Kreuzen oder Überholenlassen erforderlich. Ich konnte daher auch zahlreiche Fotos von anderen Fahrzeugen machen, die in der nächsten Zeit auf den entsprechenden Seiten eingefügt werden.

      An einigen Eindrücken von dieser Tour, die nichts mit unserem klassischen Zug zu tun haben, möchte ich Sie auf dieser Seite teilhaben lassen.

Bauboom bei der MOB

      Noch nie habe ich bei der MOB gleichzeitig so viele Grossbaustellen gesehen. Ich bin jetzt schon sehr gespannt darauf, zu sehen, wie sich die jeweiligen Bahnhöfe nach den Umbauten präsentieren werden, wo uns beispielsweise grössere Änderungen im Gleisbild erwarten.
      Umfangreiche Bauarbeiten sind derzeit (September 2008) im Gange …

Les Avants … in Les Avants,
Saanen in Saanen,
Gstaad in Gstaad und
Saanenmöser in Saanenmöser.

      Die Ergebnisse der Bauarbeiten finden Sie in der Sektion „Entlang der Strecke“.

 

Seltener Besuch aus der Luft

      Das war nicht von Bernair geplant, aber es war eine perfekte Ergänzung zu unserem historischen Zug: Bei mehreren Fotohalten wurden wir von einem Flugzeug überflogen, das Kundige sofort als die „Tante Ju“, korrekt Ju 52, identifizierten:

Ju 52
 

      Kurz hinter Gstaad sahen wir die Maschine dann auf dem Flugplatz, umringt von Enthusiasten. Bei Flugzeug-Liebhabern löst diese Maschine wohl die gleiche Begeisterung aus wie unser klassischer Triebwagen bei Eisenbahn-Freunden.

Ju 52

 

Begegnung mit interessanten Fahrzeugen

De 4/4 28
Früherer Xm 9914 der RhB Oben:
Schön, dass es ihn noch gibt: Vor der Remise in Montbovon stand der De 4/4 28, den wir seit der Nostalgiefahrt im April 2005 gut kennen.
 
Links:
Das warme Licht der Spätnachmittags-Sonne beleuchtet in Chernex den früheren Xm 2/2 9914 der RhB, der vor einigen Monaten zur MOB kam.
(Copyright © 2008 C. Ozdoba)

 

Für H0m-Modellbahner

      Zum Schluss noch ein Hinweis ohne Bild, aber sicher interessant für Freunde der MOB in Spur H0m: Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen der MOB war zu erfahren, dass vor einigen Wochen Mitarbeiter der Firma Bemo intensive Vermessungsarbeiten an den Triebwagen der Serien 3000 und 4000 vorgenommen haben. Lassen wir uns vom Neuheitenprospekt 2009 und der nächsten Messe in Nürnberg überraschen …


Copyright © 2008 – 2009 und verantwortlich für den Inhalt: Christoph Ozdoba.
Erste Veröffentlichung am 21. September 2008, letzte Bearbeitung am 5. Juli 2009.


Zurück zur Sektion Fotoreportagen / zur Startseite.

Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/mob/foto/mob_nostalgiefahrt_bcfe11_2_d.html


Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard XHTML 1.0 Strict   Erstellt mit einem Mac