Alle Inhalte dieser Site sind urheberrechtlich geschützt Copyright © 2004 – 2009 by Christoph Ozdoba.

Cailler MOB
 
Compagnie du chemin de fer
Montreux – Oberland Bernois

 
www.ozdoba.net/mob
2001

MOB  ·  Montreux – Oberland Bernois

Rollmaterial – Triebfahrzeuge

BDe 4/4 (3001–3006)

BDe 4/4 3002
BDe 4/4 3002 in Lenk, 31.5.2004
(Copyright © 2005 C. Ozdoba)

      Die Beschreibung dieser sechs Triebwagen wird etwas komplex; man muss sie in drei verschiedene Gruppen einteilen:

  1. 3001 (mit 3301) und 3002 (mit 3302)
  2. 3003 und 3004
  3. 3005 und 3006

      Die Situation wird nicht übersichtlicher, wenn man noch berücksichtigt, dass 3001 und 3004 die Nummern getauscht haben und daher in der jeweils letzten Version korrekt als 3001II bzw. 3004II bezeichnet werden müssten. In der Praxis macht das allerdings ausser dem in solchen Fragen sehr korrekten Grandguillaume niemand.

      Wie auch an anderer Stelle erwähnt, verwendet die MOB für diese sechs Fahrzeuge die Bezeichnung „autorails“ statt „automotrices“.

      Die technischen Daten sind für die 3001–3004 und 3005–3006 leicht unterschiedlich, da es sich hier effektiv um verschiedene Fahrzeuge handelt. Die 3005/3006 sind ca. 10 cm länger, was auf den ersten Blick allerdings kaum Jemandem auffallen dürfte. Leicht erkennbar sind sie aber an der gegenüber den 3001–3004 anderen Anordnung der Fenster: Die 3001–3004 haben vier gleich grosse Fenster im Mittelteil zwischen den Türen, die 3005/3006 haben dort drei grosse und ein kleines Fenster:

BDe 4/4 3004 Links die mittlere Fensterreihe des 3004,
rechts die gleiche Sektion am 3005.
Unten sehen Sie die beiden Fahrzeuge in der Gesamtansicht.
BDe 4/4 3005
BDe 4/4 3004
BDe 4/4 3004 in Zweisimmen, 16.5.2004
(Copyright © 2005 C. Ozdoba)
BDe 4/4 3005
BDe 4/4 3005 in Zweisimmen, 16.5.2004
(Copyright © 2005 C. Ozdoba)

Technische Daten

Länge über Puffer 3001-3004 16'520 mm 3005-3006 16'620 mm
Maximale Leistung am Rad 368 kW   Vmax im Betrieb 65 km/h
Hersteller mech. Teil SIG / VBW   Elektr. Ausrüstung MFO

 
      Wird fortgesetzt …
 


Copyright © 2005–2008 und verantwortlich für den Inhalt: Christoph Ozdoba.
Erste Veröffentlichung am 21. April 2005, letzte Bearbeitung am 3. März 2008.


Zurück zur Sektion Rollmaterial / zur Startseite.

Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/mob/fzg/mob_rollmaterial_bde44_3000_d.html


Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard XHTML 1.0 Strict   Erstellt mit einem Mac