Alle Inhalte dieser Site sind urheberrechtlich geschützt Copyright © 2004 – 2009 by Christoph Ozdoba.

Cailler MOB
 
Compagnie du chemin de fer
Montreux – Oberland Bernois

 
www.ozdoba.net/mob
2001

MOB  ·  Montreux – Oberland Bernois

Französisch für MOB-Freunde

      Es versteht sich von selbst, dass diese Seite kein umfassendes „Eisenbahnwörterbuch“ sein kann. ich möchte Ihnen lediglich einige bei der MOB und in der – zu einem grossen Teil französischen – MOB-Literatur geläufige Begriffe auflisten, damit Sie diese richtig einordnen können.

      Ich gehe davon aus, dass die Leserinnen und Leser dieser Seite grundsätzlich des Französischen mächtig sind; dass les trains (m), die Züge, auf les rails (m), den Schienen, fahren, sollte bekannt sein. Da geht es dann aber schon mit den eher unbekannten Vokabeln weiter: Sie fahren unter la caténaire, der Oberleitung, und die ganz modernen nehmen dafür un pantographe unijambiste, also einen Einholm-Pantographen.

      Grundsätzlich ist, laut Wörterbuch, un autorail dasselbe wie une automotrice, also ein Triebwagen. Hier gibt es aber eine kleine Spezialität bei der MOB: Als „autorail“ werden, fast schon wie eine Typenbezeichnung (und deshalb auch häufig in Anführungszeichen), ausschliesslich die Triebwagen BDe 4/4 der 3000er Serie bezeichnet – fragen Sie mich bitte nicht, warum …

      Dass une locomotive GDe 4/4 der 6000er Serie eigentlich un fourgon automoteur, ein Gepäcktriebwagen, ist, sollte man wissen, ebenso, dass die ABDe 8/8 4001–4004 bei der MOB keine automotrices articulées, also Gelenktriebwagen, sondern automotrices doubles, Doppeltriebwagen, sind.

      Une rame-navette oder rame réversible ist ein Pendelzug, und une rame automotrice ein Triebwagenzug (z.B. 5001–5301). Diese Züge haben neben dem Triebwagen une voiture-pilote, einen Steuerwagen.

Wird fortgesetzt …


Literatur:


Copyright © 2004–2008 und verantwortlich für den Inhalt: Christoph Ozdoba.
Erste Veröffentlichung am 1. Juni 2004, letzte Bearbeitung am 3. März 2008.


Zurück zur Sektion Varia / zur Startseite.

Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/mob/varia/mob_franz_deu_d.html


Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard XHTML 1.0 Strict   Erstellt mit einem Mac