Logo der Nikon-Website

Nikon – Das Spiegelreflex-System seit 1959

Mehr Licht, mehr Gewicht – Argumente für ein 5.6-Zoom

      „Mehr Licht“ sollen Goethes letzte Worte gewesen sein, und Fotografen sind seit Jahrzehnten stolz auf lichtstarke Objektive. Ein 50-mm-Normalobjektiv mit einer Anfangsöffnung von 1.4 findet man in vielen Fototaschen, ein 85-mm-Objektiv mit 2.0 oder noch höherer Öffnung ist der Traum der Portraitfotografen. Ich habe den Bereich von 14 bis 200 mm mit drei Zoom-Objektiven mit einer durchgehenden Öffnung von 2.8 abgedeckt. Das sind das 14–24 mm und das 24–70 mm (auf dieser Seite im Detail vorgestellt) und das (hier und hier erwähnte) 70–200.
      Die beiden erstgenannten sind immer-dabei-Objektive, das über 3000 Franken teure 70–200 dagegen nehme ich nur selten mit. Es ist gross, es ist schwer, es erfordert das Mitnehmen des separaten Köchers, weil es nicht mehr in meine Standardtasche passt – kurz, es ist unhandlich.

      Seit einiger Zeit bin ich nun glücklicher Besitzer eines 70–300-Zooms, das noch in meine Tasche passt und nun wirklich immer dabei ist. Die Lichtstärke ist nicht überwältigend: 4.0 bei 70 mm, 5.6 bei 300 mm. Warum kauft ein durchaus anspruchsvoller Hobby-Fotograf wie ich ein solches Objektiv?
      Vergleichen wir einmal das 70–200 mit dem 70–300:

70–200mm f/2.8G ED-IF AF-S VR Nikkor 70–300mm f/4.5–5.6G AF-S VR Nikkor
70–200mm f/2.8G ED-IF AF-S VR Nikkor 70–300mm f/4.5–5.6G AF-S VR Nikkor
  • 21 Linsen in 15 Gruppen
  • Durchmesser 87 mm
  • Baulänge 215 mm
  • Gewicht 1470 g
  • 17 Linsen in 12 Gruppen
  • Durchmesser 80 mm
  • Baulänge 143,5 mm
  • Gewicht 745 g
(Abb. Copyright © Nikon)

      Das Zoom-Objektiv mit der grösseren Brennweite wiegt die Hälfte und ist 7 cm kürzer. Ist diese kompake Bauweise die (bei maximalem Zoom) zwei Blendenwerte geringere Lichtstärke wert?

      Meine Antwort ist ein klares Ja! Im Analog-Zeitalter und mit herkömmlichen Objektiven hätte ich die Frage vielleicht anders beantwortet, aber mit einer D3 habe ich keine Qualiätsverluste, wenn ich für eine Tele-Aufnahme die Empfindlichkeit auf 400 oder 800 ASA einstelle, und die VR-Technik ist für weitere 3 bis 4 Blendenwerte gut – 1/60 Sekunde aus der Hand bei 300 mm ist mit diesem Objektiv problemlos möglich.


Copyright © 2009 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 16. Dezember 2009, letzte Bearbeitung am 16. Dezember 2009.


Zurück zur Sektion Objektive / zur Startseite.


Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/nikon/objektiv/obj_56.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard XHTML 1.0 Strict   Erstellt mit einem Mac