Gemeinsame Seite meiner
Prius- und Lexus-Hybrid-Websites
Logo meiner Prius-Website Logo meiner Lexus-Hybrid-Website

Besuch des Genfer Autosalons (12. März 2013)

Seite 1: Allgemeines zum diesjährigen Autosalon

Alle Bilder auf dieser Seite Copyright © C. Ozdoba 2013.

Genf 2013

      In diesem Jahr stand unser Besuch in Genf ganz im Zeichen von Toyota und Lexus; alles andere nahmen wir – abgesehen von neuen Hybriden anderer Hersteller – eher beiläufig zur Kenntnis. Wie vor zwei Jahren zeigte es sich, dass es eine gute Idee war, einen Urlaubstag zu nehmen und an einem normalen Wochentag nach Genf zu fahren: Es herrschte ein riesiger Besucherandrang; man kann sich ungefähr vorstellen, was dort am Wochenende los ist.

Genf 2013

      Ein Nicht-Hybrid war auf jeden Fall eine nähere Betrachtung wert: Bei Motorex stand ein → DeLorean – in Mitteleuropa ein seltener Anblick!

Genf 2013

      Hinter Halle 7 (Werkstattbedarf, Tuning, Modellautos) geht es die Treppe hinauf zur Halle 6, und dort traf man in diesem Jahr als erstes auf den Infiniti-Stand. Neben dem bekannten M35h (unten) gab es den prominent präsentierten neuen Q50 zu sehen – unter anderem auch als Hybrid (ganz unten).

Genf 2013 Genf 2013
Genf 2013

 

      Der diesjährige Autosalon war deutlich weniger „grün“ als die zuletzt von uns besuchte Veranstaltung 2011. Den alternativen Antriebstechnologien gewidmeten Pavillon Vert, den „grünen Pavillon“, gab es in diesem Jahr nicht mehr. Die 2011 noch bei Mercedes und Toyota als Zukunftskonzept präsentierte Brennstoffzellentechnologie war bei beiden Herstellern nicht mehr zu finden – schade! Immerhin gab es einen sehr interessanten (und bereits käuflich zu erwerbenden) neuen Hybrid bei Volvo: Der V60 ist der erste Plug-in Hybrid-Diesel:

Genf 2013
Genf 2013

 

      Diverse Elektroautos standen als Concept Cars u. a. bei Mercedes und BMW. Ich fürchte, dass es sich um die typischen Alibiübungen der deutschen so genannten Premiummarken handelt; tatsächlich war etwa bei Mercedes das Publikumsinteresse an einem ebenso übermotorisierten wie hässlichen (Achtung: rein subjektiv!) Auto namens A45 AMG deutlich höher. Vielleicht haben die Hersteller ja doch Recht, wenn sie sagen, dass sie diese Autos zwar bauen könnten, dass sie aber niemand haben will? Man könnte es natürlich auch einmal mit bezahlbaren Vollhybriden versuchen – der durchaus technisch überzeugende Diesel-Hybrid aus der E-Klasse wäre vielleicht das bessere Konzept für die A-Klasse gewesen …

Genf 2013
Genf 2013 Genf 2013
Genf 2013

Besuch des Genfer Autosalons (12. März 2013):
  Weiter:
Toyota in Genf 2013
weiter

Wenn Sie von meiner Prius-Site gekommen sind:

Zurück zur Seite „Kommentare und Prius-Erlebnisse“ / zur Startseite.

 
Wenn Sie von meiner Lexus-Hybrid-Site gekommen sind:

Zurück zur Seite „Persönliche Lexus-Erlebnisse“ / zur Startseite.


Copyright © 2013 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 24. März 2013, letzte Bearbeitung am 24. März 2013.


Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/prius/personal/genf_2013_1.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5   Erstellt unter Windows 8