Der Toyota Prius III Prius III

Verwandte des Prius III
Die 2. Generation des Prius III: Facelift zum Modelljahr 2012

      Zur IAA 2011, also rund zwei Jahre nach der Markteinführung, stellte Toyota eine überarbeitete Version des Prius III vor. Die Unterschiede zur Ur-Version sind deutlich: Neben dem höheren Kühlergrill fallen die jetzt in die Mitte gewanderten Nebelscheinwerfer auf; unterhalb der Blinker ist das (neu serienmässige) Tagfahrlicht angeordnet. Der neue Prius dürfte damit sofort als solcher zu identifizieren sein.

Toyota Prius III, 1. Generation Toyota Prius III, 2. Generation (Facelift 2011)
Toyota Prius III
Links: 1. Version 2009, rechts: Facelift IAA 2011 (Modelljahr 2012)
(Copyright © Toyota Deutschland GmbH)

      In der Pressemappe zur IAA 2011 schreibt Toyota dazu:

      „Zum Modelljahr 2012 erhält der Prius eine geänderte Frontpartie mit einem dynamischeren Design. Der neue vordere Stoßfänger betont den wie bei anderen aktuellen Toyota-Modellen vergrößerten unteren Kühlergrill. Neu gestaltete Klarglas-Scheinwerfer zeichnen sich zudem durch eine veränderte LED-Konfiguration aus, und die Designer integrierten Tagfahrleuchten in den vorderen Stoßfänger.
      Die Außenspiegel sind jetzt elektrisch heranklappbar. Darüber hinaus erhielt der Prius neue Rückleuchten und in der Basisversion neu gestaltete 15-Zoll-Räder.
      Im Innenraum erzielten die Designer eine attraktivere Anmutung durch die von Dunkelgrau auf Schwarz geänderte Farbkombination der Innenausstattung sowie neue, silberfarbene Applikationen und neu gestaltete Sitzbezüge.
      Auch das Design der Mittelkonsole wurde überarbeitet, und der Startknopf ist jetzt in Hybrid-Blau gehalten. Als Multi-Informationsdisplay dient im neuen Prius eine Fluoreszenzanzeige, die mit 16 Kontraststufen eine noch bessere Ablesbarkeit gewährleistet. Zur Unterstützung des Fahrers erweiterte Toyota das Cockpit mit einer Kontrollleuchte für den rein elektrischen EV-Modus.“

Toyota Prius III, 1. Generation Toyota Prius III, 2. Generation (Facelift 2011)
Toyota Prius III
Links: 1. Version 2009, rechts: Facelift IAA 2011 (Modelljahr 2012)
Die neuen Heckleuchten mit dem umlaufenden roten Lichtband und dem innen liegenden Rückfahrscheinwerfer erlauben auch von hinten eine sofortige Identifizierung der neuen Version.
(Copyright © Toyota Deutschland GmbH)
Toyota Prius III, 2. Generation (Facelift 2011)
Toyota Prius III, 2. Generation (Facelift 2011) Toyota Prius III, Facelift IAA 2011 (Modelljahr 2012)
 
Der Innenraum bietet das bekannte Bild. Prius-Kenner erkennen die im Text genannte neue Kontrolleuchte für EV-Betrieb; der „Hybrid-blaue“ Startknopf ist ein nettes Detail.
(Copyright © Toyota Deutschland GmbH)

 

      Weiterhin ist der Prius hier in der Schweiz in den drei Ausstattungsvarianten Luna, Sol und Sol Premium erhältlich. Die einzelnen Varianten wurden teilweise ausstattungsmässig aufgewertet (z. B. eingeschränktes schlüsselloses Zugangssystem bereits in der Basisversion, JBL-Soundsystem ab Sol); zusätzlich gibt es mit Deep Red eine neue Farbe. Das Navigationssystem wurde leicht überarbeitet.


Literatur:


Zurück zur Seite „Die Prius-III-Familie“ / zur Startseite.


Copyright © 2012 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 1. Juli 2012, letzte Bearbeitung am 1. Juli 2012.


Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/prius/p3_familie/prius_p3_facelift.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5   Erstellt unter Windows 7