Der Toyota Prius III Prius III

Verwandte des Prius III
Toyota Alessandro Volta

Toyota Alessandro Volta
Der Toyota Alessandro Volta auf dem Genfer Autosalon 2011 am Stand von Vredestein
(Copyright © 2011 C. Ozdoba)
Toyota Alessandro Volta

      Ich hätte dieses Auto auch auf meiner Seite über den Lexus RX 400h vorstellen können, denn die Antriebstechnik dieser von Giorgio Giugiaros Firma Italdesign konzipierten Studie wurde von dem Hybrid-Geländewagen übernommen.

      Beide, der RX 400h ebenso wie der Alessandro Volta, wurden auf dem Genfer Autosalon 2004 vorgestellt. Während der eine damit eine äusserst erfolgreiche Karriere begann, schaffte es der andere leider nie in die Serienfertigung. Das ist schade – aber vielleicht war auch die Zeit für einen Hybrid-Sportwagen noch nicht reif. Vielleicht sollte Toyota die Pläne noch einmal herausholen und an den aktuellen RX 450h anpassen …

      Der gut 400 PS starke Dreisitzer war damals in der Höchstgeschwindigkeit auf 250 km/h begrenzt; die Prestigeübung „null auf hundert“ absolvierte er in gerade einmal vier Sekunden.

      Die Existenz dieses Autos war mir unbekannt, bis ich den Alessandro Volta beim Genfer Salon 2011 am Stand von Vredestein entdeckte. In der Pressemappe zum Genfer Salon 2004 taucht er nicht auf, und auch auf der Medien-Site von Toyota ist er bei den Concept Cars nicht aufgeführt. Sucht man allerdings gezielt im Web, findet man einige Seiten zu dieser Studie. Schön, dass er sieben Jahre nach der Präsentation noch einmal nach Genf zurückkehrte!

Toyota Alessandro Volta
Der Toyota Alessandro Volta auf dem Genfer Autosalon 2011 am Stand von Vredestein
(Copyright © 2011 C. Ozdoba)
Toyota Alessandro Volta

Links zu dieser Seite:


Literatur:


Zurück zur Seite „Verwandte des Prius III“ / zur Startseite.


Copyright © 2011 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 12. März 2011, letzte Bearbeitung am 12. März 2011.


Adresse dieser Seite: http://www.ozdoba.net/prius/verwandte/volta.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5   Erstellt unter Windows 7